Hotline: +49 9142 9688-0
Mail: info@art-of-beauty.com
Fragen zum Produkt?
Wir helfen Ihnen!
ISO-9001 SSL-Siegel Erfahrungen & Bewertungen zu Art of Beauty e. K. Wellness Siegel

Trainingspausen effektiv nutzen – Entschlacken

Gewichtsreduktion und jetzt Cellulite

Das eingelagerte Gift ist schuld

(Langenaltheim, 12.09.2018 Art of Beauty e.K.)Eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung sind für die Gewichtsreduktion und den Muskelaufbau unabdingbar. Allerdings lagern im Körper neben ungeliebten Fettdepots auch Giftstoffe ein. Diese befinden sich bevorzugt genau den den Stellen, die wir ja eigentlich straffen wollen. Daher kann eine Entschlackung in den Trainingsfreien Phasen überaus sinnvoll sein.

Durch Entschlackung die Kontur straffen

Beim Training wird der Stoffwechsel angeregt, was hervorragend ist, denn dieser ist dafür verantwortlich, eingelagerte Stoffe aus den Zellen zu lösen und den Abtransport zu organisieren. Doch die Giftstoffe können hier ein große Problem darstellen, denn ganz so einfach lassen sie sich nämlich nicht entfernen. Dabei spielen sie aber eine tragende Rolle, wenn es darum geht Cellulite entstehen zu lassen. Wer abgenommen hat und dabei aktiv seinen Körper strafft und trainiert, der wird dennoch feststellen können, dass an manchen Stellen nicht der gewünschte Effekt eintritt. Dies kann jedoch mit hochwertigen Maßnahmen doch noch gelingen.

Ballancer kann helfen

Die speziellen Produkte von Ballancer sind so konzipiert worden, dass sie den Fluss der Lymphen anregen können. Dadurch bietet sich die ideale Option, dass eingelagerte Fettdepots und Giftstoffe aus dem Körper geleitet werden können. Die Entschlackung kann damit auf hochwertige Weise unterstützt werden. Damit das Training wirklich den Effekt bieten kann, der gewünscht ist, und damit Orangenhaut und die Schlackstoffe, Abfallprodukte des Stoffwechsels und natürlich auch die Giftstoffe abtransportiert werden können, ist eine Entschlackung anzuraten. Diese kann von Zeit zu Zeit wiederholt werden, denn durch Umweltgifte und die Ernährung gelangen immer wieder diese Stoffe in unseren Körper. Selbstverständlich werden sie dann wieder eingelagert. Übrigens: Verbleiben diese Stoffe über einen langen Zeitraum in unseren Zellen, können auch Schäden entstehen, die nur noch schwer zu reparieren sind.

Wann ist entschlacken sinnvoll?

Im Prinzip kann jeder eine Entschlackung in regelmäßigen Abständen vornehmen. Ideal ist diese vor, während oder nach einer Diät sowie in den Trainingspausen. Da gerade beim letzten genannten Punkt der Stoffwechsel aktiv ist, wäre es sinnvoll genau dann anzusetzen und diese Phase zu nutzen. Dann lassen sich die Stoffe schneller und leichter lösen und werden durch den aktivierten Stoffwechsel ebenso zügiger aus dem Körper transportiert. Das Ergebnis kann eine glatte Haut sowie ein reines Hautbild im Gesicht sein. Behandlungsmöglichkeiten durch Ballancer können dabei diesen Vorgang effektiv unterstützen. Informationen dazu finden Sie auch unter www.art-of-beauty.com.

 

Verfasser:

Leoni-Daniela Unfried PR
Kontakt & weitere Informationen:
Art of Beauty e.K.
Bräugasse 2
D 91799 Rehlingen
Tel: +49 9142 96880
Email: info@decouvie.com