Hotline: +49 9142 9688-0
Mail: info@art-of-beauty.com
Fragen zum Produkt?
Wir helfen Ihnen!
ISO-9001 SSL-Siegel Erfahrungen & Bewertungen zu Art of Beauty e. K. Wellness Siegel

Sommer, Sonne, schöne Haut

Ultraschall und ein innovatives Gel sorgen für ein tolles Hautbild
Der Wellness- und Beauty-Spezialist Art of Beauty hat die Antwort mit der Equilea®-Reihe. Mit den hochmodernen Equilea®-Geräten werden die Zellen durch Ultraschall in Vibration versetzt und dadurch wird die Durchlässigkeit der Zellmembran erhöht. Als Ultraschall werden Schallwellen bezeichnet, die oberhalb der menschlichen Hörbarkeitsgrenze liegen. Ultraschallwellen werden je nach Material eines Hindernisses von diesem reflektiert, absorbiert oder treten durch dieses hindurch.

Durch die Vibrationen wird Reibungswärme erzeugt und die Durchlässigkeit der Zellmembran erhöht. So gelangen aufgetragene Wirkstoffe tatsächlich dorthin, wo sie am effektivsten sind. Normalerweise wirkt das Stratum Granulosum, eine Zellschicht in unserer Haut, wie ein Schild, der vor Eindringlingen, wie zum Beispiel Bakterien, schützt.

Ein spezielles Gel, bestehend aus feinmolekularen, natürlichen Wirkstoffen, kann durch die Vibrationen unterstützt tief in die Haut eindringen. Das speziell für Art of Beauty entwickelte Equilea® Lipolyse-Gel besticht durch seine innovativen Wirkstoffe und -komplexe, die effektiv die sichtbaren Zeichen von Cellulite reduzieren. Die Haut wird elastischer und geschmeidiger, die Blutzirkulation in den Kapillargefäßen stimuliert. Das Gel wirkt entschlackend, reizt die Haut nicht, wärmt anhaltend und pflegt intensiv. Das Gel wird zur Vorbereitung von Ultraschallbehandlungen am Körper aufgetragen. Im Equilea®-Sortiment ist für das Gesicht ebenfalls ein frisches, leichtes Lifting-Creme-Gel erhältlich. Die darin enthaltenen Biopolymere aus Weizen dienen der Hautstraffung, während Hyaluronsäure die Haut aufpolstert, indem sie Wassermoleküle an sich bindet.

Die Kombination aus Ultraschall und Lipolyse-Gel fördert den subkutanen Fettabbau, die Durchblutung und die Collagensynthese. Durch die vermehrte Spaltung von hautpflegenden Triglyceriden wird die Hautoberfläche sichtbar geglättet und gestrafft. So kann der Orangenhauteffekt signifikant verringert werden.

Für die Behandlung unterschiedlicher Körperpartien bieten die Equilea®-Ultraschallgeräte passende Programme. Für das Gesicht wählt man der empfindlichen Haut wegen Impulsschall, der in Intervallen und ohne Wärmeentwicklung ausgesendet wird. Für den Körper gibt es Gleichschall, bei dem die Schallwellen ohne Pause erzeugt werden. Die Geräte lassen sich intuitiv bedienen und erfordern keinen Kraftaufwand durch den Behandelnden.

Für jeden etwas: die drei perfekt angepassten Equilea®-Geräte
Art of Beauty bietet verschiedene Modelle mit unterschiedlicher Ausstattung abgestimmt auf Einsatzort und -art an:

Der Equilea® PRO FatSplitter SLIPO dient der professionellen Behandlung in gehobenen Wellnessinstituten und -hotels. Dabei stehen Kunden und Gäste im Fokus, denen es um Hautstraffung und Fettabbau an Oberschenkeln und -armen, Hüften, Bauch und Po sowie an Kinn und Hals geht. Zusätzlich bietet das Gerät eine entspannende Behandlung mit einer Frequenz von 40 kHz. Hier wird das Wasser in den Fettzellen vernebelt, wodurch sich das Volumen vergrößert und die Zelle platzt. Das enthaltene Fett wird freigesetzt und über die Lymphe abtransportiert.

Der Equilea® BodyActivator PRO ist ein robustes Ultraschallgerät, das speziell für die Körperbehandlung im Institut oder Studio konzipiert worden ist. Mitgeliefert werden deshalb zwei Schallköpfe mit 1 MHz, da ab dieser Frequenz die Ultraschallwellen in die Lederhaut und damit in das Bindegewebe der Epidermis gelangen. Wer sowohl Körper als auch Gesicht behandeln will, sollte zum Equilea® MultiActivator PRO greifen. Dieser wird mit einem Schallkopf für den Körper (1 MHz) und einem Schallkopf für die dünne Gesichtshaut (3 MHz) geliefert.

Für den Hausgebrauch sind der handlichen Equilea® HOME Body und der Equilea® HOME Face entwickelt. Beide haben feste Köpfe (der erste für den Körper, der zweite für das Gesicht), sind wesentlich kleiner und geben Infrarotlicht ab. Dieses beflügelt zusätzlich den Stoffwechsel.

Hinweis: Die Aussagen zur Wirkung der beschriebenen Behandlungen und den geschilderten Zusammenhängen werden von der Schulmedizin nicht anerkannt, aufgrund fehlender placebo-kontrollierter, medizinischer Studien. Jeder Patient und Therapeut sollte eigenverantwortlich entscheiden, ob er dennoch diese Anwendungsoption für sinnvoll erachtet.