Nicht alle Schönheitsmärchen müssen ins Nichts zerplatzen...

Von Pistolenkrebsen oder wenn es knallt im Gewebe: Kavitation!

Aber auch schon junge Frauen haben bisweilen mit sich und ihrem Schönheitsideal zu kämpfen. Was tun, wenn die Pfirsichhaut mehr einer Orange gleicht oder sich jeder Schokoriegel als faules Fettpölsterchen auf den Hüften in den Schlaf wiegen lässt?

"Satt und feist macht faulen Geist!"

(Sorbisches Sprichwort)

Nun gibt es ja viele Tipps, Tricks und Taktiken, um den diversen Problemzonen zu Leibe zu rücken. Angefangen von den sanften Schlankmacherversprechungen diverser Super-Diäten über die himmlischen Saftfastenkuren bis zu den skurrilsten sportlichen Aktivitäten ist alles vertreten. Wer die härtere Gangart bevorzugt, weil er bisher glaubte alles ausprobiert zu haben, doch nichts half, der kann sich in der großen Angebotspalette der Pharmaindustrie nach geeigneten Appetitzüglern umschauen. Und wenn alle Stricke reißen, kann man sich entweder unters Messer legen oder sich mit der Kanüle die ganzen überflüssigen Pfunde absaugen lassen.

Aber was tun gegen Risiken und Nebenwirkungen?
Jedoch muss an dieser Stelle zu Bedenken gegeben werden, dass jeder operative Eingriff seine ganz speziellen Risiken in sich birgt. Und auch wenn Ihnen die plastische Schönheitschirurgie das Blaue vom Himmel verspricht, könnten Sie durchaus ihr blaues Wunder erleben, indem Sie mit postoperativen Traumata und individuellen Komplikationen unangenehm zu kämpfen haben. (www.femmestyle.eu/...)

Von Pistolenkrebsen oder wenn es knallt im Gewebe: Kavitation!


Pistolenkrebse können mit einer ihrer beiden Scheren ein sehr lautes Geräusch erzeugen. Dabei stoßen sie mit der Knallschere blitzschnell einen Wasserstrahl aus, der eine Hohlraumblase bildet, welche mit einem sehr lauten Knall implodiert. http://videos.rofl.to/... Diese Waffe setzen sie als Warnung, im Kampf mit Artgenossen, beim Beutefang oder zur Kommunikation ein. Kleine Krabben, Würmer und kleine Fische können durch den Druck betäubt werden. Wird ein Pistolenkrebs in ein Glasgefäß gesetzt, kann er dieses mit Hilfe seiner Knallschere sprengen! Dieses Beispiel macht auf nachdrückliche Weise anschaulich, welches hohe natürliche Energiepotential die Kavitation beinhaltet! (de.wikipedia.org/wiki/Knallkrebse)

Die Kavitation ist die Bildung und Auflösung von Hohlräumen in Flüssigkeiten durch Druckschwankungen. Als anschauliches Beispiel sei an dieser Stelle die Propellerschraube eines Schiffes genannt, die durch ihre schnellen Drehungen einen enormen Strudel von Gasblasen erzeugt.

Reduziert man die Kavitation auf ihr wesentliches Merkmal, so können wir sagen, dass der in einer Hohlraumblase entstehende Wasserdampf an der Außenwand der Dampfblase kondensiert, und die bereits gebildeten Dampfblasen schlagartig in sich zusammenfallen.

Wer die Rosenblätter nach Läusen absucht, wird nicht gleichzeitig die Schönheit der Blüte preisen mögen!

(Paul Georg Münch)

Dieser zerstörerische Aspekt der Kavitation kann aber sehr wohl auch nutzbringend angewendet werden, beispielsweise bei der Reinigung von Gegenständen in so genannten Ultraschallbädern, in denen durch Kavitation Oberflächenschmutz entfernt wird. Hierbei wird die Hohlraumbildung in der rasch strömenden Flüssigkeit durch Ultraschall erzeugt.

Die sanfte Methode: Ultraschallbehandlung


Mit Ultraschall werden im Allgemeinen Schallschwingungen bezeichnet, die oberhalb der menschlichen Hörbarkeitsgrenze liegen. In der Medizin dient Ultraschall zur Untersuchung des heranwachsenden Kindes im Mutterleib. Der ausgesendete Impuls reflektiert das Gewebe, die so erzeugten Echos werden von einem Detektor wahrgenommen, um so ein Bild des Embryos auf einem Bildschirm zu erzeugen. Die Ultraschallwellen werden je nach Material eines Hindernisses an diesem reflektiert, in ihm absorbiert oder treten durch das Material hindurch. Wie bei anderen Wellen gibt es auch Brechung, Beugung und Interferenz. In Flüssigkeiten breitet sich Ultraschall bis zu einer bestimmten Intensität dämpfungsarm aus. Ab einem bestimmten Grenzwert kommt es jedoch zur Bildung von Dampfblasen (Kavitation), die bei ihrem Zusammenfallen kurzzeitig hohe Druckwerte und Temperaturen hervorrufen können. Auch die Nierensteinzertrümmerung basiert auf der Wirkung von kurzen, auf den Stein fokussierten Ultraschallimpulsen, sog. akustischen Stoßwellen.

Weiche Wellen gegen dicke Dellen - Alptraum Orangenhaut!


Leider ist es aber auch oft so, dass es nicht nur darum geht die genetischen Anlagen zu überlisten, das Altern auszutricksen oder Speckröllchen in den Griff zu bekommen, sondern es bedarf auch einer Wunderwaffe gegen den Alptraum Orangenhaut. Gerade junge Frauen leiden oft unter der Dellenbildung des Bindegewebes. Aber was wäre der moderne medizinische und technische Fortschritt, wenn er nicht auch für extrem schwierige Situationen Lösungen finden würde ...

Der Lipolyse-Effekt

Die Ultraschallbehandlung im Nieder-Frequenzbereich erlaubt die Behandlung von größeren Fettdepots und reduziert die Anzahl der Fettzellen. Durch die Beschallung der Fettdepots wird das Wasser bereits bei 20 ° C in der Fettzelle verdampft, wodurch sich die Zelle aufbläht und schließlich in sich zusammenfällt. Das in ihr enthaltene Fett wird freigesetzt und über die Lymphe abtransportiert. Dieser Effekt wird auch Lipolyse genannt. (www.firmenpresse.de/...)

Keine Frau kann aus ihrer Haut heraus - aber Ultraschall kann durch ihre Haut hinein!

Nun ist das Angebot an Ultraschallbehandlungen in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen, da dass Bedürfnis nach sanften Behandlungsmethoden immer mehr zugenommen hat. Empfehlungen auszusprechen ist nicht leicht, da der Markt viele Varianten, Bausteine und Komponenten bereithält.

"Liebe zur Schönheit ist Geschmack. Das Schaffen von Schönheit ist Kunst."

(Ralph Waldo Emerson, 1803 - 1882)

Die durchdachten Konzepte der Equilea® Fat-Splitter Reihe der Firma http://www.ballancer.de/... bestechen nicht nur durch ihre fachkompetenten Richtlinien und modernste Technik, sondern auch durch das ausgewogene Preis-Leistungs-Verhältnis

"Schönheit sollte nicht konserviert werden. Schönheit ist ein dynamischer Prozess."

(Daniel Kufer, Geschäftsführer Artof-Beauty)

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.