Man sieht Ihnen Ihr Alter nicht an - Dank Art of Beauty

Vor allem für Frauen ist es ein sehr großes Kompliment, wenn man sie bedeutend jünger schätzt, als sie tatsächlich sind. Das hat sich in unserer Gesellschaft so etabliert, denn wir möchten gerne alle so lang wie möglich einen jugendlichen und frischen Teint haben. Das rührt daher, dass wir immer länger fit und vital bleiben, eine jugendliche Art an uns behalten, und erst recht spät ruhiger werden. Warum das so ist, und wie Sie, egal ob der Herr von Welt, oder die Dame es schaffen, langfristig Anti-Aging Maßnahmen zu ergreifen, die Wirkung zeigen. Es gibt zwar kein Patentrezept dafür, denn das Erscheinungsbild und die Elastizität der Haut hängen von mehreren Faktoren ab, aber wir wollen uns nicht in der Einleitung schon überschlagen. Hier kommen alle wichtigen Informationen: Nach und Nach.

 

Warum sehen manche so jung aus?

 

Tatsächlich kennt jeder diese Menschen. Wirklich jeder hat mindestens einen Bekannten oder eine Bekannte, welcher einfach viel jünger aussieht als er oder sie ist. Das empfinden wir meist als unfair und stellen und dann schnell die kritische Frage, wie das überhaupt sein kann. Hat nicht jeder ab einem gewissen Alter mit Falten, Fältchen oder eben den klassischen Erscheinungsbildern der Haut zu tun? Ja, schon, aber manche haben damit früher, manche damit später zu tun. Auch die Intensität der Falten hängt von einigen Dingen ab. Dabei spielen vor allem der frühere Lebenswandel eine Rolle. Wer geraucht hat, dies noch tut, wenig geschlafen hat oder gar übermäßig Alkohol konsumiert hat, leidet deutlich früher unter einem fahlen, schlaffen und gezeichneten Teint, als jene, die sich gesünder ernährt haben, und einen allgemein aktiveren und gesünderen Lebensstil gelebt haben. Man kann künftige Falten nämlich vorbeugen. Dabei kann man sowohl den Zeitpunkt herauszögern, als auch deren Intensität steuern. Aber eben nur bis zu einem gewissen Maß. Das gilt übrigens auch für noch kommende Fältchen oder Falten. Es ist also nie zu spät etwas im Bereich Anti Aging zu unternehmen. Was vor allem in jungen Jahren sehr wichtig ist, ist ein guter UV-Schutz. Dieser sollte immer dem Alter angepasst gewählt werden. Er beginnt mit den Baby- und Kinderjahren, geht in das jugendliche Alter über und wird dann im erwachsenen Alter weitergeführt. Der ist immer wichtig und sollte auch im Winter nicht vergessen werden. Denn gerade UV-Strahlung kann die Haut nachhaltig schädigen. Gleiches gilt übrigens auch für Zigaretten und viel Alkohol. Ein gesunder Lebensstil mit ausreichend Schlaf, Bewegung und Erholung sorgen also auch dafür, das wir auf natürliche Weise dem Alterungsprozess der Haut entgegenwirken können. Dazu ist es sehr wichtig, dass die richtige Pflege verwendet wird. Denn neben der Nährstoffversorgung über die Ernährung spielt auch die Versorgung der Haut von Außen eine gewichtige Rolle. Sie sollte immer auf die Bedürfnisse der Gesichtshaut angepasst werden. Dabei wird sich dieser Bedarf mit der Zeit verändern. Hin und wieder benötigt die Haut mehr Pflege, während sie zu einer anderen Zeit mit weniger zufrieden ist. Denn auch ein Überpflegen ist möglich, was wiederum ebenfalls nicht gut ist. Daher gilt: Immer die Pflege wählen, die perfekt für die aktuelle Hautsituation passt. Im Zweifel sollte man sich hier immer beraten lassen. Das Kosmetikstudio kann eine Hautanalyse durchführen und so sicher sagen, was aktuell benötigt wird.

 

Diese Fakten sorgen für Falten

 

Oder eben dafür, dass man sie eher früher oder später sieht. Denn bevor wir darauf eingehen, wie Sie Ihre Fältchen reduzieren können, möchten wir noch kurz erklären, was die Entstehung und die Tiefe von Falten beeinflussen kann. Vor allem ist der Feuchtigkeitsgehalt in der Haut wichtig. Dieser kann beeinflusst werden, wenn wir ausreichend über den Tag verteilt trinken. Dies sollten wir übrigens nicht nur hin und wieder tun, sondern es sollte zum täglichen Ritual werden. Laut Analysen soll festgestellt worden sein, dass eine Menge von über 2 Litern täglich die Elastizität der Haut fördern kann und gegen die Bildung von Falten vorbeugend wirken kann. Zudem sollte auch bedacht werden, dass der Körper auch Nachts Flüssigkeit verliert. Daher sollte direkt am Morgen ein Glas Wasser getrunken werden. Das regt übrigens auch den Stoffwechsel und Organismus an. So kann das dazu führen, dass man zügiger in Schwung kommt. Das Wasser sollte vor dem ersten Kaffee oder Tee getrunken werden und lauwarm, also nicht zu kalt sein. Neben einer guten Versorgung mit Wasser und einer kompetenten Pflege von Außen sollten auch die weiteren Faktoren berücksichtigt werden. Tatsächlich spielt die Geninformation eine Rolle. Es ist also kein Märchen, dass die Gene mitspielen können, wenn es darum geht, wer früher graue Haare bekommt oder die ersten Fältchen sich auf der Haut abzeichnen. Doch damit muss sich niemand abfinden. Zwar kann man die Informationen in den Genen nicht abändern, aber man kann durch passende Maßnahmen, wie sie von Art of Beauty angeboten werden entgegenwirken. So lassen sich auch hier gute Ergebnisse erzielen. Ein weiterer Faktor, warum man auch zeitweise unter tieferen Falten leiden kann, die dann aber wieder flacher werden, können hormonelle Schwankungen sein. Frauen können davon ein Lied singen. Wenn die Hormone sich verändern kann es zu Unreinheiten, trockener Haut und eben auf Fältchen kommen. Hier sollte niemand in Panik ausbrechen, denn die Haut braucht ca. 4 Wochen um sich wieder zu regenerieren. Sollten diese Erscheinungen aber immer wieder kommen, und es keine genaue Ursache, wie Menstruation oder Menopause geben, so sollte der Arzt konsultiert werden. Wo wir bereits beim Thema Arzt sind: Auch vergangene Erkrankungen, bei denen Medikamente eingenommen werden mussten, können im Nachhinein dafür sorgen, dass sich Falten abzeichnen. Auch diese sollten nachdem die Medikamente aus dem Körper geleitet wurden, langsam nachlassen.

 

 

Diese Rolle spielt der Hautstoffwechsel

 

Viele verstehen nicht, dass der Stoffwechsel der Haut eine sehr wichtige Funktion hat. Er versorgt nicht nur jede Zelle mit wichtigen Nährstoffen, sondern er entgiftet auch. Jeden Tag prasselt eine Vielzahl an giftigen Stoffen auf die Haut ein. Umwelteinflüsse, UV-Strahlung und Verschmutzungen gelangen über die Poren auch in die tieferen Hautschichten. Wer den Hautstoffwechsel anregt, der sorgt dafür, dass dieser aktiv, die eingelagerten und eingedrungenen Giftstoffe abtransportiert. Nicht nur das, denn auch Schlackstoffe und Abfallprodukte des Stoffwechsels selber, werden so zuverlässig aus den Zellen entfernt. Für ein strahlendes Hautbild ist dies wichtig, denn so überlagert nichts mehr die Ausstrahlungskraft. Generell finden Sie in unserem Angebot zahlreiche Maßnahmen, die wirkungsvoll gegen Falten und Fältchen vorgehen können. Dabei sollten Sie vor allem die Möglichkeiten ausschöpfen, die passend zu der aktuellen Situation Ihrer Haut passen. Hierfür kann eine Beratung bei der Kosmetikerin wertvoll sein. Wenn Sie wissen möchten, wer in Ihrer Nähe die Maßnahmen Art of Beauty und Ballancer anbietet, dann fragen Sie uns gerne. Sie können uns per Email, Chat oder Telefon kontaktieren. Vor allem unsere Shape Gele sind bei Hauterscheinungen, wie Fältchen oder auch Cellulite sehr begehrt. Erfahren Sie mehr darüber und besuchen Sie unsere Webseite unter www.art-of-beauy.com. Zudem können Sie natürlich auch unser Blogarchiv ansehen und sich weiter über das Thema informieren. Wählen Sie eine Pflege, die dem Bedarf Ihrer Haut entspricht. Wichtig ist auch, ein gesunder Lebensstil. Dazu zählt neben einer ausgewogenen Ernährung auch ausreichend Bewegung. Denn dadurch wird der Stoffwechsel angeregt und dieser versorgt die Hautzellen mit Sauerstoff. Wer also raucht, leidet automatisch früher unter Falten, weil die Sauerstoffversorgung bei Rauchern verschlechtert ist. Daher werden auch viele Sauerstofftherapien angeboten. Ob diese Maßnahme sinnvoll ist, muss jeder selbst entscheiden. Ergänzend dazu bieten wir ein großes Portfolio an Möglichkeiten, die Sie für sich ausschöpfen können. Wir bieten Produkte für Endverbraucher und Business an. Sprechen Sie uns einfach an.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.