Hotline: +49 9142 9688-0
Mail: info@art-of-beauty.com
Fragen zum Produkt?
Wir helfen Ihnen!
ISO-9001 SSL-Siegel Erfahrungen & Bewertungen zu Art of Beauty e. K. Wellness Siegel

Liaison der Schönheit

 

Zwischen Wassergottheiten und moderner Technik

 
 Die Lymphflüssigkeit des menschlichen Organismus weist in der Zusammensetzung eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem Meerwasser auf. Sie ist ein Zwischenglied zwischen Gewebeflüssigkeit und Blutplasma und macht zusammen mit diesen etwa siebzig Prozent des Körpergewichtes aus. Die hilfreichen Lymphgefäße des Lymphsystems dienen als Leitungsbahnen und sind auf den Transport von Nähr- und Abfallstoffen spezialisiert, während die Lymphknoten Krankheitserreger und Fremdkörper entsorgen. Bei Störungen des Lymphabflusses können unangenehme Flüssigkeitsansammlungen und Stoffwechsel-Ablagerungen im Zwischenzellraum der Gewebe, besonders in den unteren Extremitäten, auftreten. Unschöne Schwellungen, belastende Durchblutungs- und Stoffwechselstörungen können "schwere Beine" und Cellulite begünstigen. (http://de.wikipedia.org/...) Doch eine sanfte Balance Massage besänftigt auch die störrischsten Wassergeister und gibt, wie die proximalen Lymphgefäße und Lymphknoten, den Weg frei für den Strom der Lymphflüssigkeiten. Die als sanfte Gleitwelle empfundene aerodynamische Massage der Ballancer Serie kann, mit neustem technischen Standard, auf äußerst entspannende Weise den Stoffwechsel-Tonus erhöhen, die Fließgeschwindigkeit des venösen Blutes beschleunigen und den Lymphfluss steigern. Die Beine werden leicht und beweglich, so dass Sie sich beschwingt auf den Fluss des Lebens einlassen können. Übermäßig eingelagerte fett- und wasserhaltige Schlacken und Schadstoffe können mit dem Ballancer Prinzip wirksam ausgeschwemmt werden und bei Cellulite, Besenreisern, Krampfadern, Schwellungen, Lymph- und Lipoödemen eine wertvolle Hilfe auf dem Weg zu schöner Haut und attraktiven Beinen sein.
 

Mit dem Ballancer Zyklus lässt sich auch Väterchen Frost in Schwung bringen

 
Der Winter lässt nicht nur "Bächlein und Seen unterm Eise schlafen", sondern kann auch den Lymph- und Energiefluss im menschlichen Organismus zum Stocken bringen und somit Muskelarbeit, Aussehen und Wohlbefinden beeinträchtigen. Es kann zu Stauungen, Schwere- und Trägheitsgefühlen, Verkrampfungen sowie Verspannungen kommen und auch sportliche Aktivitäten behindert werden. Doch mit dem Ballancer Prinzip wird Ihnen auch der eisigste Winter nichts mehr anhaben können. Denn der Ballancer Zyklus kann nachhaltig, bei gleichzeitiger Entspannung und Beruhigung, Bewegung in die Lymphbahnen und den Blutkreislauf bringen:
- Ballancer Pretherapy - Eine sanfte, zarte Massage, die extrem entspannend wirkt und die Lymphknoten öffnen hilft.
- Wave Zyklus - Eine lange, tiefe und langsame peristaltikartige (wellenförmige) Massage, speziell für die Regeneration und nach dem Sport.
- Ballancer Zyklus - Eine kurze, oberflächliche und schnelle peristaltikartige Massage, speziell geeignet für die Cellulitebehandlung und Bindegewebemassage.
Tiefe Erholung, strahlendes Aussehen, frischer Schwung und fühlbare Vitalität macht nicht nur Sie, sondern auch Ihr Leben in der kalten Jahreszeit attraktiver.

(www.ballancer.de/...)
"Wenn der Winter die Flüsse erstarren lässt, bringen wir mit dem Ballancer-Prinzip Lymphe und Blutkreislauf in Fluss."
(Daniel Kufer, Geschäftsführer Art-of-Beauty)