Hotline: +49 9142 9688-0
Mail: info@art-of-beauty.com
Fragen zum Produkt?
Wir helfen Ihnen!
ISO-9001 SSL-Siegel Erfahrungen & Bewertungen zu Art of Beauty e. K. Wellness Siegel

Fit und faltenfrei bis ins hohe Alter - Die ultimativen Lebensmittel-Tipps gegen Falten

Schlaf, Ausgeglichenheit und eine perfekt abgestimmte Ernährung



Falten können nur vorgebeugt werden, wenn der Körper und Geist ausgeglichen sind, ausreichend Schlaf getankt wird und die Ernährung auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmt ist. Stress und ein auf Dauer auf Hochtouren laufen, beschleunigt die Faltenbildung. Der Grund sind freie Radikale. Nein, damit ist nicht die Band von Jan Böhmermann's Sendung „Neo Magazin Royale“ gemeint, sondern vielmehr die fiesen kleinen „Dinger“ die von unserem Körper und unserer Haut eigentlich abgewehrt werden sollten. Freie Radikale sind überall in der Umwelt zu finden und können die Zellen des Körpers und die der Haut nachhaltig schädigen. Eine hochwertige Pflege für die Haut stärkt sie, um sich dagegen zu wehren. Doch auch die Ernährung, sowie die Vermeidung und Reduktion von Stress sind enorm wichtig, dass die Haut faltenfrei bleiben kann.



Diese Lebensmittel gehören zur Anti-Aging Ernährung



Beeren, Tomaten, Holundersaft und frisches Gemüse und Obst bieten langfristig den Effekt, den Körper zu stärken und die Haut ideal zu versorgen. Der Langzeiteffekt ist hier auch das Stichwort, denn durch die Ernährung, welche über Jahre betrieben wird, können Falten nachhaltig vorgebeugt werden. Sie haben keinen kurzzeitigen Effekt, sondern wirken auf lange Zeit. Die gute Nachricht ist: Man kann zu jederzeit und in jede Alter damit anfangen. Je früher desto besser, aber auch ab 40 kann noch locker durch die Ernährung einiges getan werden, dass das Anti-Aging Food fruchtet. Reduziert werden sollten auf jeden Fall Fleisch und Wurstwaren. Tierische Nahrungsmittel sind reich an so genannten Arachidonsäuren. Diese sind richtige Beschleuniger was Falten betrifft. Auch Margarine, oder Sonnenblumenöl und stark Omega-6-haltige Lebensmittel, sind Nahrungsmittel, welche Falten leider vorantreiben.



Die perfekten Gegenspieler gegen Falten



Die Ernährung sollte möglichst reich an Antioxidantien sein. Sie haben die beste Schutzwirkung gegen freie Radikale. Als Faustregel kann mit in den Supermarkt genommen werden: Je dunkler die Frucht, desto stärker gegen freie Radikale. Als Vergleich führen Ernährungsexperten folgendes Beispiel an: Ein Glas Holundersaft schützt so viel wie 14 Gläser roter Traubensaft, oder 55 Gläser Apfelsaft. Die Ernährung kann sich also jeder erleichtern, wenn er weiß wie. Wer nun noch ausreichend Vitamin C zu sich nimmt, sorgt für eine vitale Haut, voller Spannkraft. Zudem sollten auch Kohlenhydrate und ein gesundes Maß an Fetten auf dem Speiseplan stehen. Diese straffen die Haut und können gegen Falten wirken. Ballaststoffe dürfen ebenfalls nicht fehlen.

Wer gegen bereits vorhandene Falten vorgehen möchte, und diese effektiv bekämpfen will, kann neben der gesunden Ernährung auch die Möglichkeiten nutzen, welche unter www.art-of-beauty.com angeboten werden.