Hotline: +49 9142 9688-0
Mail: info@art-of-beauty.com
Fragen zum Produkt?
Wir helfen Ihnen!
ISO-9001 SSL-Siegel Erfahrungen & Bewertungen zu Art of Beauty e. K. Wellness Siegel

Die Top Lebensmittel mit den wenigsten Kalorien

Ausgewogen, gesund und kalorienarm



Der Trick beim Abnehmen ist, dass man sich gesund ernährt, ausgewogen Lebensmittel zusammenstellt und gleichzeitig ausreichend trinkt und sich bewegt. So reduziert sich das Gewicht und der Körper hat auch die Chance Fettdepots und Giftstoffe aus dem Körper auszuscheiden. Wer auf die Zufuhr an Kalorien achten möchte, will natürlich nicht hungern, denn Hunger ist der größte Feind einer jeden Diät oder Ernährungsumstellung. Wie also ausreichend essen und dennoch Gewicht und Umfang reduzieren? Durch die richtigen Lebensmittel kann dies funktionieren. Wichtig ist zu wissen, dass jeder Mensch eine andere Menge an Kalorien am Tag benötigt. Diese sind für den Organismus und die Körperfunktionen wichtig, denn der Körper wandelt Kalorien in Energie um, die er benötigt, um alle Funktionen und Prozesse in Gang zu halten. Hierbei brauchen Männer eine andere Summe an Kalorien als Frauen pro Tag. Auch Alter und körperliche Aktivität sind entscheidend. Erwachsene Männer benötigen zwischen 2100 und 2400 Kalorien je Tag. Erwachsene Frauen haben einen täglichen Kalorienbedarf von etwa 1.700 bis 1.900 Kalorien pro Tag. Wer älter wird, braucht übrigens weniger Kalorien. Wer mehr Sport macht hingegen mehr.



Nährstoffe liefern Energie



Zu den Nährstoffen, welche Energie an den Körper liefern zählen Kohlenhydrate, Fette, Alkohol, Eiweiße, auch Proteine genannt.
Fett enthält pro Gramm 37 kJ (9 kcal), Alkohol bringt je Gramm stolze 29 kJ (7kcal) mit, Eiweiß bietet pro Gramm 17 kJ (4 kcal) und Kohlenhydrate rangieren noch recht weit hinten mit 17 kJ (4 kcal) pro Gramm.



Diese Lebensmittel sind lecker, kalorienarm und sättigen



1. Obst: In Obst sind reichlich Ballaststoffe, sekundäre Pflanzenstoffe, Vitamine und Antioxidantien enthalten. Obstsorten wie Äpfel oder Bananen enthalten viel Fruchtzucker. Daher immer auf die Fruchtzuckerwerte achten, denn nicht jedes Obst ist automatisch auch eine kalorienarme Leckerei.

2. Gemüse und Salat: Wie beim Obst sind auch hier Vitamine, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe enthalten. Achtung ist bei Gemüsesorten wie Avocados geboten, sie enthalten reichlich Fett. Beim Salat anrichten auf fettige Dressings verzichten, ansonsten wird er zur wahren Kalorienbombe! Als weitere Zutaten werden hier gerne Käse, Schinken und Nüsse oder Oliven gewählt. Diese lieber weglassen, sie enthalten viel Fett, Zucker und sind reich an Kalorien.


3. Hülsenfrüchte: Sie sind lecker, enthalten wichtige Ballaststoffe und sättigen daher sehr gut. Sie sind sehr kalorienarm und enthalten wenig Kohlenhydrate. Daher sind sie eine ideales Lebensmittel für das Bodyshaping.

4. Kartoffeln: Wer diese richtig zubereitet hat einen leckeren, kalorienarmen Magenfüller. Frittieren, braten oder in Form von Puffern sind sie leider nicht geeignet, um den Body in Form zu bringen. Als Salz- oder Pellkartoffel gekocht hingegen sind sie perfekt.

5. Fisch und Geflügel: Beim Fisch muss es die richtige Sorte sein. Dorade, Scholle und Forelle sind sehr fettarm. Lachs, Thunfisch und Hering sowie Makrele hingegen sind sehr fetthaltig. Also hier genau darauf achten, welcher Fisch genossen wird. Er ist ein wichtiger Omega-3-Fettsäure-Lieferant. Um die Figur in Schuss zu bringen ist auch Geflügelfleisch ideal. Pute und Hühnchen liefern Eiweiß und enthalten wenig Kalorien. Fleischsorten wie Rind, Lamm oder Schwein sollten durch Geflügel oder Fisch ersetzt werden, da sie viele Kalorien enthalten.

6. Getränke: Wasser ist ganz klar der Spitzenreiter an gesunden und kalorienarmen Getränken. Wer es mit Geschmack genießen möchte, kann sich eine Saftschorle selber mischen. Auch ungesüßter Tee ist ideal.

7. Milch: Sie gilt als sehr gesund und besitzt eine gute Quelle für Kalzium. Trotzdem sollten Milchprodukte in Maßen genossen werden. Wenn dann bitte auf fettarme Varianten zurückgreifen, aber auf keinen Fall light Produkte verwenden. Denn diese werden oftmals mit Zusatzstoffen versehen, die am Ende zu mehr Kalorien führen, als das einfache, fettarme Produkt.

Es gibt also ausreichend Auswahl an gesunden und kalorienarmen Lebensmitteln, welche bei einem Bodyshaping Programm sinnvoll eingesetzt werde können. Natürlich machen diese Lebensmittel nicht von alleine eine gute Figur. Wer den Körper straffen möchte, kann dies mit einem auf sich zugeschnittenen Sportprogramm tun und gleichzeitig die hochwertigen Techniken und Hilfsmittel von Art of Beauty nutzen. Auf der Webseite www.art-of-beauty.com kann sich jeder über die Möglichkeiten zur Hautstraffung im Gesicht, an Bauch, Beinen und Po informieren und erhält dort zahlreiche, wissenswerte Details zu den angebotenen Produkten. Des Weiteren bietet das Unternehmen auch praktische Geräte für die Anwendung zu Hause. Wer also sein Fitness-Programm mit einer gesunden Ernährung und Lebensweise kombiniert und dazu noch die professionellen Vorteile von Art of Beauty nutzt, kann viel für sein Aussehen tun. Hier finden Interessierte auch Produkte zur Reduktion von Cellulite und Falten.