Hotline: +49 9142 9688-0
Mail: info@art-of-beauty.com
Fragen zum Produkt?
Wir helfen Ihnen!
ISO-9001 SSL-Siegel Erfahrungen & Bewertungen zu Art of Beauty e. K. Wellness Siegel

Die Pre-Tox Diät - der neueste Trend

Wie wirksam ist diese „Entgiftungsdiät“ wirklich?

 

Was Pre Tox bedeutet
Es soll die Wunderwaffe gegen Cellulite, unreine Haut und gegen Gewichtsprobleme sein. Gleichzeitig sollen dadurch Falten reduziert werden und der Körper gereinigt. Doch genau, wenn so viele Komponenten aufeinander treffen, werden viele hellhörig. Zum einen, weil sich viele dafür interessieren und sich erhoffen, dass all ihre Problemzonen auf einmal weggezaubert werden können, zum anderen weil viele einfach skeptisch sind. Pre Tox ist ein Oberbegriff.

Darunter versammeln sich Cremes, Gesundheitsdrinks, Nahrungsergänzungsmittel und eine komplette Diät. Wie die Wirksamkeit der Cremes sind, kann hier nicht konkret ausgesagt werden. Ob die Nahrungsergänzungsmittel und Drinks eine Wirkung zeigen ist noch nicht vollständig erforscht. Doch eines hat Pre Tox bereits erreicht: Es ist ein Werbewirksames Wort geworden. Pre Tox bedeutet aber eigentlich nichts anders, als eine vorsorgliche Entgiftung des Körpers. Dass hochwertige Nahrungsergänzungsmittel und eine gesunde Ernährung dies bieten können, ist wissenschaftlich erwiesen. Doch aus einer Entgiftung eine Diät zu machen? Zumindest ist es nun ein Trend der von Hollywood aus die ganze Welt erreicht hat.

Die effektive Alternative: Der niederfrequente Ultraschall
Wer wirklich Gewicht verlieren möchte, kann dies selbstverständlich in Kombination mit einer Entgiftung durchführen. Damit jedoch tatsächlich die ungeliebte Cellulite verschwindet bietet sich der niederfrequente Ultraschall an. Er ist schmerzfrei und funktioniert durch niederfrequente Ultraschallwellen mit 34 - 45 KHz. Diese dringen durch massierende Bewegungen des Equilea FatSplitter' s in die Epidermis ein. Diese Hautschichten werden auch Lederhaut und Bindegewebe genannt und genau hier sitzt das Zentrum der Cellulite. Durch den niederfrequenten Ultraschall können Wasseranteile, welche sich in den Fettzellen befinden, in Schwingungen versetzt und vernebelt werden. Durch dieses Vernebeln bildet sich so zu sagen eine Dampfblase in der Fettzelle. Sobald der Druck ansteigt, platzt diese und fällt zusammen. Dadurch soll bezweckt werden, dass die Membran der Fettzelle durchlässig wird. Dieser Effekt hat ein Ziel: Das eingelagerte Fett soll durch diese Methode in den Stoffwechselkreislauf zurückgegeben werden. Das Fett kann dann als Energiequelle vom Körper genutzt und im weiteren Verlauf verbrannt werden. In Verbindung mit einer gesunden Ernährung und der Anregung des Stoffwechsels kann somit also erreicht werden, dass Cellulite sichtbar verschwindet und die Haut deutlich gestraffter wirkt. Die Methode mit niederfrequentem Ultraschall ist kein Trend oder eine Diät, sondern eine Behandlungsform, welche gezielt gegen Cellulite wirken soll.

Weitere Informationen zur Methode und technischen Geräten hierfür erhalten Sie unter www.art-of-beauty.com

* Hinweis: Die Aussagen zur Wirkung der beschriebenen Behandlungen und den geschilderten Zusammenhängen werden von der Schulmedizin nicht anerkannt, aufgrund fehlender placebo-kontrollierten, medizinischen Studien. Jeder Patient und Therapeut sollte eigenverantwortlich entscheiden, ob er dennoch diese Anwendungsoption für sinnvoll erachtet.