Hotline: +49 9142 9688-0
Mail: info@art-of-beauty.com
Fragen zum Produkt?
Wir helfen Ihnen!
ISO-9001 SSL-Siegel Erfahrungen & Bewertungen zu Art of Beauty e. K. Wellness Siegel

Die ganzheitliche Lymph-Reinigung - Entsäuern und wieder ins Lot kommen


Entsäuern und wieder ins Lot kommen


Um Krankheiten zu heilen oder vorzubeugen kann eine ganzheitliche Lymphreinigung eine hervorragende Maßnahme darstellen. Bei einem Lymphstau, welcher nur sehr selten von Betroffenen als dieser wahrgenommen wird, treten Symptome wie geschwollene Glieder, Augen und verschleimte Atemwege auf. Um nicht schlimm zu erkranken kann es daher ratsam sein, das körpereigene Klärsystem regelmäßig zu warten, also zu reinigen. Die Entschlackung stärkt die Zellen und unterstützt das Lymphsystem in seiner Funktion. Das System an sich hat zwei Teile. Zum einen das Lymphgefäß System und den lymphatischen Organen. Das gesamte Konstrukt sorgt dafür, dass Stoffwechselprodukte aus dem Körper geschwemmt werden können, was wiederum für den gesamten Körper, alle Blutgefäße, jedes Organ und jede einzelne Zelle von großer Bedeutung ist. Treten im Lymphsystem Funktionsstörungen auf, so kann dies schwere gesundheitliche Folgen, wie etwa Organversagen nach sich ziehen. Aber auch Cellulite und Lipödeme entstehen, wenn die Lymphe nicht richtig funktioniert.


So wird die Lymphe wieder gereinigt


Bei einer Reinigung der Lymphe muss das gesamte System gereinigt werden. Dabei gilt es den Lymphfluss anzuregen und den Körper zu entlasten. Dies gelingt durch eine ganzheitliche Lymphreinigung, welche die angesammelten Stoffe dann aus dem Körper heraustransportiert und die Lymphe wieder funktionieren lässt. Eine Reinigung in dieser Form kann aber auch ganz unkompliziert in den Alltag eingebaut werden. Dabei sollte stets eine gesunde und ausgewogene Ernährung beibehalten werden. Ausreichend trinken und Bewegung sorgen dafür, dass die Lymphfunktion erhalten bleibt. Die folgenden Maßnahmen sollten mindestens 14 Tage andauern, damit eine ganzheitliche Reinigung erfolgen kann.

1. Bewegung: Damit die Lymphe fließen kann ist Bewegung sehr wichtig. Diese stärkt den Kreislauf und sorgt dafür, dass auch das Bindegewebe unterstützt wird. Idealerweise sucht man sich eine Sportart aus, die einem gefällt. Einfache Übungen oder regelmäßiges Spazierengehen kann bereits viel bewirken.

2. Atmung: Sauerstoff ist sehr wichtig für die menschlichen Körperzellen. Auch die Lymphe profitiert davon. Daher sollte auf eine ruhige, tiefe Atmung geachtet werden. Spezielle Atemübungen, bei denen tief in den Bauch geatmet und ruhig ausgeatmet wird, sollten täglich ein paar Mal gemacht werden. Die Wiederholung der Übung sollte dabei pro Einheit zwischen 10 und 15 liegen.

3. Lymphmassage: Diese Form der Massage sorgt dafür, dass ein Lymphstau behoben werden kann und der Fluss der Lymphe angeregt wird. Wer sich wenig bewegt, kann zu dieser Methode greifen, um die Lymphe zu stärken. Dabei ist es ratsam sich eine professionelle Lymphmassage zu gönnen, denn hier ist die Garantie der Wirksamkeit am Höchsten gegeben.

4. Trinken: Um den Fluss der Lymphe anzuregen ist es wichtig viel zu trinken. Je flüssiger die Lymphe ist, desto besser funktioniert der Fluss. Je weniger man trinkt, desto dickflüssiger wird die Lymphe und kann dabei stauen oder Stoffwechselstoffe im Körper ansammeln, die im Ernstfall sogar zu Krebs führen können. Pro Kilogramm Körpergewicht sollten es täglich 30 ml Flüssigkeit sein, die zugeführt wird.

5. Naturheilkräfte: Spezielle Kräuter wie Schachtelhalm, Bromelain, Rosskastanienextrakt oder auch Steinkleekraut-Tee können helfen die Lymphe zu stärken und anzukurbeln. Darüber hinaus werden einige spezielle Teemischungen für die Lymphe angeboten.

6. Ernährung: Auf dem Speiseplan sollten möglichst viel Obst, Gemüse und frisch zubereitete Gerichte zu finden sein, denn Fertigspeisen, Tiefkühlkost und Fast Food können das Lymphsystem nachhaltig stören, da diese zu viel Zucker, Salz, Zusatz- und Konservierungsstoffe sowie Fett enthalten.

7. Probiotika: Die Lymphe und der Darm spielen so zu sagen Hand in Hand. Eine gesunde Darmflora hat positive Auswirkungen auf den Lymphfluss. Daher wird von Experten oft angeraten, die tägliche Ernährung um Produkte zu ergänzen, welche mit probiotischen Kulturen angereichert sind. Diese sind unter anderem in speziellem Joghurt zu finden.
Entgiften und gesund bleiben: Weitere wichtige Ratschläge:
Keine zu enge Kleidung tragen, da diese den Lymphfluss unterbrechen kann.
Saunagänge, Chlorella Kuren und spezielle Entgiftungskuren können den Körper stärken und haben Vorteile für die Lymphe. Psychische Belastungen abbauen, Stress vermeiden und bewusste Ruhepausen in den Alltag integrieren.

Weitere Informationen zu diesem Thema, sowie spezielle Produkte für die Lymphe finden Sie unter www.art-of-beauty.com.