Feine Linien um die Augen, tiefere Mimik-Falten und Lachfalten, die einen irgendwann doch stören. Mit dem Alter wird auch das Gesicht charakteristischer geprägt. Viele Frauen ab 30 möchten jedoch die aufkommenden Falten verhindern, reduzieren und wieder straffer und praller wirken im Gesicht. Das ist nicht ganz einfach und es braucht wirklich Geduld und vor allem aber: Die richtigen Mittel und Maßnahmen. Hier kommen unsere Tipps gegen Krähenfüße.
Die Beauty-Branche unterliegt, wie so gut alle Bereiche des Lebens, Trends. Doch Kollagen ist kein Trend, es ist nur aktuell sehr beliebt und gefragt. Als körpereigener Stoff hat die Faser viele Vorteile und übernimmt eine sprichwörtlich tragende Rolle in unserem Körper.
Bekannt ist sicherlich vielen, dass dieser „Stoff“ in der Haut zu finden ist. Doch wussten Sie, dass Collagene noch in vielen weiteren Segmenten unseres Körpers vorhanden sind?
Kann es also helfen, Kollagen über die Haut zuzuführen, um sie straffer wirken zu lassen, und kann man Kollagen auch einnehmen?
Viele schwören auf Entgiftungskuren, Detox und Entwässern. Doch was macht wann wirklich Sinn für unseren Körper? Kann unser Organismus tatsächlich von den Maßnahmen profitieren? Ganz wichtig ist es natürlich, dass egal für was wir uns entscheiden, wir uns ausführlich darüber informieren. Welchen Ablauf können wir umsetzen, und womit fühlen wir uns am Wohlsten.
Aktuell ist die perfekte Zeit, um sich um seinen Körper zu kümmern und eine Art „Frühjahrsputz“ von Innen zu betreiben. Gerne möchten wir über diese beiden Varianten aufklären und hoffen, dass Sie so leichter herausfinden können, was für Sie nützlich ist. Beides reinigt den Körper, doch das eine ist eine Art Entgiftung und das andere ist das Entlassen von eingelagertem Wasser. Lesen Sie selbst.
Ja, wir haben uns im Winter etwas gehen lassen. Das ist doch so gut wie jedes Jahr so. Doch diesen Winter haben wir es nicht nur mit den Winterkilos zu tun bekommen, sondern auch den Lockdown-Pfunden, die sich zusätzlich niedergesetzt haben. Der Frühling ist da, und das bedeutet, dass wir so langsam aber sicher gerne wieder in die lockere Kleidung schlüpfen würden.
Wenn sie noch passt... Okay, wir haben etwas zu tun. Bringen wir den Body in die Frühlings-Figur? Wir zeigen, wie das gehen kann.
Seit einiger Zeit gibt es Microneedling, eine Behandlung, die maschinelle von einer professionell, kosmetisch ausgebildeten Fachkraft durchgeführt wird. Ganz günstig ist die Behandlung jedoch nicht und so stellt sich schnell die Frage, was denn dahinter steckt, und ob sich die Prozedur denn lohnen kann?
Berechtigte Fragen, zumal die Methode tatsächlich sehr begehrt scheint. Einen Langzeiteffekt kann die Maßnahme leider nicht bieten, aber wir haben uns alles einmal genauer angesehen, und möchten einen groben Überblick dazu geben, was Microneedling bedeuten kann und wie die Methode ablaufen kann.
Hüftspeck, Love Handels und Rettungsring. Es gibt viele Begriffe für das, was da über unseren Hüften prangt. Leider lässt sich da nichts machen, das denken viele. Dabei kann doch dagegen vorgegangen werden. Es ist zwar nicht ganz einfach und es braucht viel Geduld und Disziplin, aber wer wirklich die Hüftringe reduzieren will, der sollte unbedingt dran bleiben.
Hier bekommen Sie ein paar Tipps und Erklärungen über die Speckringe an den Hüften, sodass Sie diese besser für sich selbst einordnen und den Erfolg des Vorhabens zur Reduzierung einschätzen können. Des Weiteren haben wir noch ein kleines Extra für Sie, das Sie jederzeit anwenden können und mit dem Sie sofort die Hüftdepots verschwinden lassen können, und das ganz ohne viel Aufwand, sondern von jetzt auf gleich.
Wir wissen oftmals nicht viel über die Prozesse, welche in unserem Körper stattfinden. Dabei gibt es so viele, winzig kleine Abläufe, welche in jeder einzelnen Zelle zu finden sind. Und genau um diese geht es heute. Der Stoffwechsel, der eigentlich nicht DER Stoffwechsel, sondern viele einzelne Stoffwechselprozesse darstellt, ist ein so großes Thema, dass es Zeit wird es zu verstehen.
Die Abläufe im Körper sind von vielen Faktoren abhängig, und so geht es den Stoffwechselfunktionen auch. Durch eine gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung und genügend Wasser können wir es schaffen, einen aktiven Stoffwechsel zu erhalten. Doch warum ist das so wichtig? Was tut der Stoffwechsel für den Körper und wo finden wir diesen? Antworten erhalten Sie in diesem Beitrag.
Die Hosen werden kürzer, die Röcke und Kleider auch, der Frühling steht vor der Türe. Doch nicht für jeden ist dies ein Grund zur puren Freude, denn tatsächlich gibt es einige Frauen, die unter der Optik der Orangenhaut stark leiden. Dies kann auch Auswirkungen auf die Psyche haben. Damit dies nicht zu einem dauerhaften Leidensweg werden muss, haben wir Produkte entwickelt, die gezielt gegen Cellulite an verschiedenen Problemzonen eingesetzt werden können.
Erfahren Sie mehr dazu und nutzen Sie die Kraft des Ultraschalls sowie das passende Lipolyse-Gels, um zu einer strafferen Haut zu kommen. Vielleicht haben Sie sogar schon sehr viel ausprobiert und möchten die Dellen an den Oberschenkeln und Co. einfach nur noch loswerden. Dann haben wir vielleicht die jahrelang erprobte Lösung für Sie.
Manchmal fühlt man sich einfach durch. Müde, geschlaucht und überhaupt nicht fit. Besonders im Winter kann dies schnell zu einem Dauerzustand werden, unter dem übrigens viele Menschen leiden. Dabei ist es recht einfach, das eigene Level der Energie wieder hochzufahren. Wir haben ein paar Tricks für Sie zusammengetragen und erklären Ihnen auch, warum wir uns im Winter in einer Art Ruhezustand befinden.
Mit den richtigen Produkten ist Hygiene im Studio und während den Anwendungen kein Problem mehr. Unkomplizierte Lösungen, die einfach in der Handhabung sind und zudem ein großes Spektrum für Sie und Ihre Anwendungen abdecken, das finden Sie bei uns im Shop. Selbstverständlich haben wir hier auf viele Aspekte geachtet, welche essentiell für die Nutzung im professionellen Segment sind. Überzeugen Sie sich selbst.
Cellulite ist häufig ein großes Thema unter Frauen. Gerade Schwangere, die vorher kaum Dellen an den entsprechenden Zonen aufwiesen sind entsetzt, wenn sie diese plötzlich an sich entdecken. Grundsätzlich ist hier kein Grund zur Sorge gegeben, doch natürlich verstehen wir auch, dass es in diesem Zusammenhang durchaus Ängste gibt.
Daher haben wir uns mit dem Thema Schwangerschaft und Cellulite einmal genauer auseinandergesetzt und möchten heute dafür Antworten und Tipps liefern.
Der Lockdown hat uns im Griff. Nutzen wir die Zeit für die schönen Dinge. Nämlich unserer eigenen Schönheit.
1 von 20