Hotline: +49 9142 9688-0
Mail: info@art-of-beauty.com
Fragen zum Produkt?
Wir helfen Ihnen!
ISO-9001 SSL-Siegel Erfahrungen & Bewertungen zu Art of Beauty e. K. Wellness Siegel
Oh, hier zwickt es. Ah, da bin ich verspannt. Das kennt sicherlich jeder. Vom Nacken, über den Rücken bis hin zu den Zehen kann so gut wie jeder Muskel im Körper verspannt sein. Meistens ist nicht einmal ausschließlich die Partie betroffen, an der die Verspannung in Form von Schmerzen zu spüren ist. Meist handelt es sich um einen strahlenden Schmerz und so sind viele Patienten immer wieder überrascht, dass der Schmerz in der Schulter vom Nacken oder den Armen stammt. Nach dem Gang zum Arzt herrscht meist Klarheit darüber. Anschließend wird eine Massage empfohlen oder verschrieben. Wer sich zu Hause gerne regelmäßig selber darum kümmern möchte, dass schmerzhafte Verspannungen vorgebeugt oder gelindert werden, hat hier die Möglichkeit über die Selbstmassage. Doch Vorsicht! Hier lauern auch Gefahren und generell sollte jeder erst einmal selber wissen, welcher Massage-Typ er eigentlich ist. Denn nicht jede Massage fühlt sich bei jeder Person gleich entspannend an. Während eine Klopf-Massage beim einen zu tiefer Entspannung führt, verkrampfen sich dafür andere Personen dabei so sehr, dass eine Lockerung der Muskeln überhaupt nicht möglich ist. Damit jeder für sich entscheiden kann, welche Massage zu ihm passt, werden nun die unterschiedlichen Massagearten grob vorgestellt.
Kavitation ist eine Methode, um Fettzellen zu behandeln. Diese Methode kann über art-of-beauty.com genauer recherchiert werden. Eine kurze Einführung, um was es sich genau handelt und welche Ergebnisse dadurch erzielt werden können, stellt dieser Artikel zur Verfügung.

Langenaltheim, 09.07.2014 (lifePR) - Viele Frauen würden gerne im Sommer luftige Kleider und Bikinis tragen, ziehen es aber dann vor, sich aus Scham für ihre "Orangenhaut" in mehr Stoff zu hüllen. Leider betrifft Cellulite einen Großteil des schönen Geschlechts. Verursacher dieses Makels ist nicht zuletzt die Evolution. Das weibliche Bindegewebe ist allgemein weitmaschiger als das männliche, um sich bei einer Schwangerschaft ausdehnen zu können. Auch der höhere Körperfettanteil und die größeren Energiereserven, die damit verbunden sind, wurden für die Schwangerschafts- und Stillzeit vorgesehen. Cellulite, landläufig als "Orangenhaut" bekannt, ist die Folge, da diese durch das dicht unter der Haut liegende Fettgewebe sowie das elastische Bindegewebe entsteht. Falsche Ernährung, Bewegungsmangel, Alkohol und Nikotin können die Orangenhaut verschlimmern. Mit einer Ernährungsumstellung und Reduktion von Genussmitteln kann Cellulite zwar verringert werden, jedoch wird sie dadurch zum Unmut der Damenwelt nie vollständig verschwinden.
ch wie schön ist es doch am Badesee oder im Freibad die herrliche Sonne zu genießen, das kühle Nass auf der Haut zu spüren und eine tolle Zeit mit den Lieben zu genießen. Doch nicht alle gehen gerne so ungehemmt in die Öffentlichkeit. Besonders Frauen haben hier eine Hemmschwelle, wenn es um ihre Figur geht. Ist doch Blödsinn, würden viele Herren jetzt sagen, aber Frauen sehen das anders. Sie möchten einen straffen Körper, eine gut geformte Silhouette sowie eine attraktive Figur. Dafür nehmen sie viele Qualen in Kauf. Umfangreiche Diäten, Sportprogramme, teure Nahrungsergänzungsmittel und so weiter und so fort. Die Qualen können jedoch, genau wie die Figurprobleme mit nur wenigen Mitteln reduziert werden.
Keine Frage: Die Ausstattung eines Kosmetik- oder Wellness-Studios sind das A und O und somit auch das Aushängeschild. Neben einem guten Service und hochwertigen Behandlungen sind es die Dinge, die der Gast, Kunde und Patient immer mit nimmt. Damit dieser Eindruck auch einem Professionellen gleichkommt, ist es wichtig bei der Ausstattung der Räumlichkeiten auf Qualität und Design zu setzen. Dabei dürfen auch die Massageliegen nicht außer Acht gelassen werden. Denn diese sind es, die der Besucher mit dem gesamten Körper berührt. Hier muss er sich wohlfühlen, um sich auch während der Behandlung entspannen zu können. Wenn diese sich optisch noch perfekt in die Umgebung integrieren lassen, dann hat das Studio alles richtig gemacht. Damit diese Liegen nicht lange gesucht werden müssen, hat es sich art of beauty zur Aufgabe gemacht, hochwertige Massageliegen in luxuriöser Ausführung und hochwertiger Optik anzubieten. Verschiedene Größen und Optionen stehen für Kunden hier zu Auswahl bereit.
Die erste Hitzewelle des Jahres spülte den Trend zu Mini auf Straßen und Strände. Aber Mini ist nicht jederfraus Sache. Allzu oft bremst Cellulite den Drang zur Enthüllung. Da Orangenhaut erblich bedingt ist, kann niemand etwas dafür. Was aber kann frau dagegen? Neben ausgeglichener Ernährung und Sport rückt die Medizintechnik zunehmend ins Zentrum des Interesses.

Weg mit den Dellen!

Viele Frauen haben mit Cellulite ("Orangenhaut") an Oberschenkeln, Gesäß, Taille oder Oberarmen zu kämpfen. Dabei drücken sich die Fettzellen durch die netzartigen Bindegewebezüge an die Oberfläche und werden dadurch sichtbar. Entgegen weitläufiger Meinung steht dieses kosmetische Leiden meistens nicht mit dem Körpergewicht in Verbindung, sondern mit Veranlagung. Deshalb hilft sportliche Betätigung und gesunde Ernährung nicht immer. Jede Frau kann von Cellulite getroffen werden. Frauen besitzen im Gegensatz zu Männern eine grundsätzlich dünnere Haut- und eine dickere Fettschicht. Die hohe Elastizität des weiblichen Bindegewebes geht mit mangelnder Festigkeit einher, was an der lockeren Parallelstruktur von Kollagenen liegt.
Rauchen, UV-Licht und Umwelteinflüsse hinterlassen mit der Zeit ihre Spuren auf der Haut. Frühzeitige Hautalterung, oder ganz natürlicher Alterungsprozess. In den meisten Fällen sind sichtbar werdende Fältchen oder tiefer gehende Falten nicht besonders beliebt. Gerade dann, wenn diese im sichtbaren Bereich, wie im Gesicht zu sehen sind. Aus diesem Grund entscheiden sich viele für eine Anti-Aging-Behandlung. Die weit verbreitete Injektions-Behandlung bekommt mittlerweile starke Konkurrenz. Denn heute kann eine moderne Anti-Aging-Behandlung auch völlig ohne Nadeln und injizierte Stoffe auskommen.
Für den Frühling und Sommer wünschen sich viele Frauen eine straffe Kontur. Je nachdem welche Ausgangsbasis vorhanden ist, gibt es diverse Möglichkeiten der ungeliebten Orangenhaut, im Fachkreis Cellulite genannt, entgegen zu wirken. Mit diesen Tipps kann jede Frau etwas für ein straffes Bindegewebe tun und Bauch, Beine und Po schnell in Form bringen.
Besonders im Frühling und Sommer bräunt sich die Haut fast wie von selbst. Die UV-Strahlung bewirkt, dass die Hautzellen zum Schutz die Hautbräune verursachen. Diese Bräune gilt heute als besonders attraktiv und so möchten viele nach dem Urlaub, oder auch in den dunkleren Monaten gerne eine gut gebräunte Haut haben und erhalten. Neben den bekannten Mitteln wie Selbstbräuner, welcher meist nicht sehr lange hält und einen unnatürlichen Effekt mit sich bringt, oder Solarium, das durch die UV-Strahlung Hautschäden hervorrufen kann, gibt es eine ganz natürliche Version. Durch bestimmte Stoffe kann die Hautbräune natürlich angeregt werden. Und das ganz ohne Solarium und Co..
Heute lüften wir ein kleines Geheimnis. Denn die wohlproportionierten Stars und Sternchen auf dem Roten Teppich schummeln, was das Zeug hält. Damit das Kleid perfekt sitzt nutzen sie oftmals zweiseitiges Klebeband. Das ist sicherlich schon lange nicht mehr Top Secret. Doch die guten Proportionen und die perfekt geformte Silhouette soll allein von einer guten Ernährung, viel Wasser trinken und Sport stammen? Von wegen: Wer einen perfekten Auftritt auf dem Red Carpet hinlegen möchte, der greift zu einem Schummler.
Immer mehr Wellness-Studios, Kosmetik-Institute und medizinische Einrichtungen setzen auf die Behandlung durch Vibration. Viele wissen jedoch nicht, was dahinter steckt, oder können sich nur im Ansatz einen eigenen Reim darauf machen. Durch Vibration können verschiedene Ziele erreicht werden. Von der Lockerung von Verspannungen der Muskulatur bis hin zur Stärkung des Bindewegebes ist durch ein entsprechendes Gerät und die damit verknüpfte Methode ein breit gefächertes Spektrum erreichbar. Wie sich Vibration auf den Körper auswirkt und was der gezielte Einsatz an Vorteilen mit sich bringen kann? Fragen, die mühelos beantwortet werden können.
1 von 4